Prof. Dr. Susanne Lilian Gössl

Juristische Online-Datenbanken


Wenn die Bibliotheken geschlossen sind, bleibt nur der Rückgriff auf juristische Online-Datenbanken. 
Im Folgenden finden Sie Links zu den für Sie am relevantesten Datenbanken und Informationem zum Zugriff auf diese. Das gesamte Datenbank-Angebot der Universitätsbibliothek finden Sie auch im Datenbank-Informationssystem

Der Zugriff auf juristische Datenbanken von zu Hause aus ist für Sie regelmäßig durch Nutzung eines VPN (= Virtual Private Network) möglich. Dieses VPN baut eine Verbindung zum WLAN der Uni Kiel auf und erlaubt dadurch den Zugriff auf alles, was sonst nur aus dem Uninetz erreichbar ist. 
 

VPN

Der Zugriff auf juristische Datenbanken von zu Hause aus ist durch Nutzung eines VPN (= Virtual Private Network) möglich. Dieses VPN baut eine Verbindung zum WLAN der Uni Kiel auf und erlaubt dadurch den Zugriff auf alles, was sonst nur aus dem Uninetz erreichbar ist. Eine Anleitung des Rechenzentrums zur Nutzung des VPN der Uni finden Sie hier. Folgen Sie der Anleitung unter A. für die Installation der VPN Clientsoftware "Forticlient" auf dem Endgerät. Das CAU-VPN Webportal ist für die Nutzung der juristischen Datenbanken ungeeignet.
 

Beck-Online

Für die Nutzung von Beck-Online ist eine Registrierung erforderlich. Eine Anleitung von Beck-Online zur Registrierung gibt es hier.
WICHTIG: Die Uni-Mail-Adresse lauten "@mail.uni-kiel.de"!
 

JURIS

Um JURIS nutzen zu können, muss dem Link im Datenbank-Informationssystem der Uni gefolgt werden, da der automatische Login ansonsten nicht funktioniert. Sollten dennoch Probleme auftreten, kannst das JURIS-Portal bis zum 15.6. kostenlos über Jura-Online mitgenutzt werden. Für die Freischaltung, kontaktieren Sie info@jura-online.de